Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf: Drei Verletzte nach ...

09.10.2020 - 15:57:42

Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf: Drei Verletzte nach .... Zeugenaufruf: Drei Verletzte nach Kollision mehrerer Fahrzeuge nahe Pattensen

Hannover - Beim Zusammensto? mehrerer Fahrzeuge auf der Bundesstra?e (B) 3 nahe Pattensen sind am Donnerstag, 08.10.2020, drei Autoinsassen verletzt worden. Ein 20-J?hriger ist mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Zur Aufkl?rung der Unfallursache sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war der 19 Jahre alte Fahrer eines Volkswagen Bora kurz nach 17:00 Uhr auf der B 3 in Richtung Norden unterwegs. In H?he der Abfahrt zur B 443 nahe Pattensen ?berholte der 19-J?hrige einen Dacia Logan, der pl?tzlich den Fahrstreifen wechselte. In der Folge kollidierte der VW Bora mit einem entgegenkommenden Skoda Fabia, der von einem 36-j?hrigen Mann gelenkt wurde.

W?hrend der VW quer zur Fahrbahn zum Stehen kam, schleuderte der Skoda durch die Wucht des Aufpralls von der Stra?e und kippte auf einem angrenzenden Gr?nstreifen auf die Seite. Die beiden Autofahrer ?berstanden den Unfall mit leichten Blessuren. Der 20 Jahre alte Beifahrer im VW wurde jedoch so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste. In den Unfall wurde zudem ein drittes Fahrzeug verwickelt, als der 50 Jahre alte Fahrer eines Audi A 3 in die Unfallstelle fuhr. Der Mann blieb unverletzt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit rund 5.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter 0511 109-1888 zu melden. /ram, nash

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Michael Bertram Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4729857 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de