Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Hannover / Zeugen gesucht: Jugendliche ...

20.04.2021 - 20:22:22

Polizeidirektion Hannover / Zeugen gesucht: Jugendliche .... Zeugen gesucht: Jugendliche randalieren am Vereinsheim und in einer Gartenkolonie

Hannover - Am Donnerstagabend, 15.04.2021, gegen 21:30 Uhr, haben Jugendliche im Stadtteil Hannover-Ledeburg versucht, in ein Vereinsheim am Kurl?nder Weg zu gelangen. Hierbei wurde die T?r durch die Vandalen besch?digt.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Hannover versuchten mehrere Jugendliche, am Donnerstagabend in ein Vereinsheim einzudringen. Die Glasfassung der T?r wurde dadurch besch?digt. Ein aufmerksamer Anwohner alarmierte aufgrund des lauten Knalls die Polizei. Die Polizei stellte fest, dass keine Personen im Geb?ude waren, da die T?r nicht zerst?rt war und ein Eindringen in das Objekt nicht vorlag.

In derselben Nacht zu Freitag kam es gegen 02:00 Uhr zu einem Brand in der Gastst?tte im Kleing?rtnerverein an der Sch?nbergstra?e. Aufmerksame Spazierg?nger meldeten ?ber den Notruf einen Feuerschein. Vandalen hatten eine Fensterscheibe zerst?rt und waren in das Objekt gelangt. Durch die Personen wurde offensichtlich Mobiliar in Brand gesteckt.

Aufgrund der Hinweise der aufmerksamen Zeugen und der umfassenden Ermittlungen des Polizeikommissariats St?cken konnten bislang vier Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren als mutma?liche T?ter identifiziert werden. Aufgrund der zeitlichen und ?rtlichen N?he der beiden Tatorte und der Vorgehensweise kann die Polizei einen Zusammenhang nicht ausschlie?en.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Einbruchsversuch bzw. zum Brandgeschehen geben k?nnen, sich beim Polizeikommissariat Hannover-St?cken unter der Telefonnummer 0511 109-3815 zu melden. /bo, nash

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Natalia Shapovalova Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4894481 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de