Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Hannover / Versammlungslage in Hannover: ...

12.02.2021 - 17:37:13

Polizeidirektion Hannover / Versammlungslage in Hannover: .... Versammlungslage in Hannover: Behinderungen auf Stra?en und Pl?tzen im Stadtgebiet

Hannover - Der Versammlungsbeh?rde der Polizeidirektion Hannover sind f?r Samstag, 13.02.2021, und Sonntag, 14.02.2021, mehrere Versammlungen in der Landeshauptstadt und der Region angezeigt worden. In der Folge kann es nach Einsch?tzungen der Polizei insbesondere am Sonntag in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr ?rtlich zu Beeintr?chtigungen im Individualverkehr kommen.

Am Samstag um 14:30 Uhr kommen auf dem Sch?tzenplatz mehrere Fahrzeuge zusammen, um wenig sp?ter unter dem Motto "Grundgesetz, Freiheit, Selbstbestimmung" zu einem Korso durch Teile der hannoverschen Innenstadt aufzubrechen. Eine dreistellige Zahl teilnehmender Fahrzeuge wurde angezeigt. Um 16:30 Uhr soll die Versammlung beendet sein.

Am Sonntag findet von 10:15 Uhr bis 12:30 Uhr ein weiterer Autokorso statt. Unter dem Motto "Autokorso der Herzen zum Valentinstag" rollt voraussichtlich wieder eine dreistellige Zahl teilnehmender Fahrzeuge durch die hannoversche Innenstadt. Der Korso startet und endet auf dem Sch?tzenplatz.

Ebenfalls auf dem Sch?tzenplatz startet um 14:00 Uhr eine Versammlung, zu der eine vierstellige Zahl Teilnehmender angezeigt wurde. Unter dem Motto "Leben und k?rperliche Unversehrtheit f?r Alle nach GG Art.2" soll bis 16:00 Uhr demonstriert werden. Ein urspr?nglich geplanter Aufzug durch Teile der hannoverschen Innenstadt ist seitens der Versammlungsbeh?rde ?rtlich beschr?nkt worden.

Unter dem Motto "Solidarisch durch die Krise - statt rechter Hetze und Verschw?rungsmythen" setzt sich bereits um 12:30 Uhr ein Aufzug im Bereich des Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Wegs in Bewegung. Die Versammlung soll um 15:30 Uhr am Stadionvorplatz enden. Es wird eine Teilnehmerzahl im dreistelligen Bereich erwartet.

Zu einem "Protest gegen zentrale Kl?rschlammverbrennungsanlagen" wird zudem um 14:00 Uhr am Altwarmb?chener See aufgerufen. Geplant ist ein Aufzug in Richtung Hannover, der um 15:00 Uhr enden soll.

Hinweis f?r B?rgerinnen und B?rger:

Aufgrund der sich teils fortbewegenden Versammlungen ist an beiden Tagen mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Insbesondere am Sonntag m?ssen Verkehrsteilnehmende zudem fehlende Abstellm?glichkeiten ber?cksichtigen, da der Sch?tzenplatz als Parkplatz aufgrund der Versammlungen nicht zur Verf?gung steht. Die Folge k?nnte daher auch im Bereich der Parkpl?tze am Maschsee ein gr??eres Fahrzeugaufkommen sein.

Hinweis f?r Journalistinnen und Journalisten:

Am Sonntag ist die Pressestelle der Polizei Hannover w?hrend der versammlungsrechtlichen Aktionen unter der zentralen Rufnummer 0511 109-1040 und per E-Mail an mailto:pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de erreichbar. ?ber die Rufnummer kann Kontakt zu den mobilen Pressesprechern im Bereich des Sch?tzenplatzes hergestellt werden. /ram, nash

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Michael Bertram Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: mailto:pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4837331 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de