Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Hannover / Unbekannter entreißt 54-Jährigem die ...

18.05.2017 - 15:56:42

Polizeidirektion Hannover / Unbekannter entreißt 54-Jährigem die .... Unbekannter entreißt 54-Jährigem die Geldbörse - Die Polizei sucht Zeugen

Hannover - Am gestrigen frühen Abend, 17.05.2017, hat ein derzeit noch nicht identifizierter Tatverdächtiger einen 54-Jährigen an der Fernroder Straße (Mitte) überfallen und ist anschließend mit dessen Portmonee geflüchtet.

Der Geschädigte erklärte den Beamten, dass er gegen 18:50 Uhr das öffentliche Telefon vor dem Neubau des Amtsgerichts Hannover genutzt habe. Hierbei hatte er seine Geldbörse in der Hand gehalten.

Plötzlich versuchte ein etwa 30 Jahre alter Mann, ihm diese zu entreißen. Da der 54-Jährige sein Portmonee festhielt, stach der Tatverdächtige mit einem unbekannten, offenbar metallenen Gegenstand in seine Hand.

Anschließend flüchtete der Räuber mit der Brieftasche über den Park-and-Ride-Kurzzeitparkplatz und die Rundestraße in den Hauptbahnhof und von dort in die Niki-de-Saint-Phalle-Promenade.

Der Geschädigte wurde durch den Stich leicht verletzt und ließ sich am Abend in einem Krankenhaus behandeln. Fahndungsmaßnahmen nach dem Tatverdächtigen verliefen ohne Erfolg.

Die Polizeiinspektion Mitte bittet Zeugen, die Hinweise zu dem zirka 1,75 Meter großen und schlanken Gesuchten geben können, sich unter der Telefonnummer 0511 109-2820 zu melden. Er hatte gestern schwarze, nackenlange, zu einem Seitenscheitel nach hinten gekämmte Haare, trug eine schwarze Hose sowie ein schwarzes T-Shirt und hört offenbar auf den Spitznamen "Toni". Sein Unterkiefer war linksseitig auffällig geschwollen. /zim, has

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Sören Zimbal Telefon: 0511 109-1044 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!