Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Hannover / Nachtragsmeldung Schwer verletzter ...

21.11.2017 - 09:27:28

Polizeidirektion Hannover / Nachtragsmeldung Schwer verletzter .... Nachtragsmeldung Schwer verletzter Opel-Fahrer verstirbt in Klinik

Hannover - Der 84-Jährige, der vergangenen Montag, 13.11.2017, an der Straße Weg zur Kunst (Springe) mit seinem Opel Vectra verunglückt und mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden war (wir haben berichtet), erlag gestern Abend (20.11.2017) seinen Verletzungen. /st, pu

Unsere Ursprungsmeldung vom 14.11.2017 finden Sie unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3786987

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!