Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Hannover / Langenhagen: Brand eines ...

22.03.2017 - 12:27:03

Polizeidirektion Hannover / Langenhagen: Brand eines .... Langenhagen: Brand eines Wintergartens verläuft glimpflich

Hannover - Heute, 22.03.2017, ist es in den frühen Morgenstunden aus bislang nicht geklärter Ursache zu einem Brand eines Wintergartens am Falkenweg gekommen. Menschen sind nicht verletzt worden.

Der 66-jährige Eigentümer alarmierte gegen 05:35 Uhr die Rettungskräfte, nachdem er Feuerschein im Bereich des an die Doppelhaushälfte angebauten Wintergartens wahrgenommen hatte. Daraufhin brachten sich der Mann sowie seine drei Jahre jüngere Ehefrau in Sicherheit.

Die wenig später eingetroffene Feuerwehr meldete gegen 07:00 Uhr "Feuer aus".

Der an dem Anbau entstandene Schaden wird derzeit auf 20 000 Euro geschätzt, beide Doppelhaushälften bleiben bewohnbar. Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden den Brandort in den kommenden Tagen in Augenschein nehmen, um die Ursache für das Feuer zu ermitteln.

Während der Lösch- und Aufräumarbeiten musste die Theodor-Heuss-Straße teilweise gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen. /zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Sören Zimbal Telefon: 0511 109-1044 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!