Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Hannover / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

22.04.2021 - 17:32:27

Polizeidirektion Hannover / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hannover und der Polizeidirektion Hannover

Hannover - Hannover-Linden: Polizei beschlagnahmt bei Durchsuchung Drogen und mutma?liches Dealgeld im dreistelligen Bereich

Am Dienstagabend, 20.04.2021, hat die Polizei die Wohnung eines mutma?lichen Drogenh?ndlers durchsucht. Dabei beschlagnahmten die Beamten ?ber ein Kilogramm Marihuana.

Aufgrund l?ngerer Ermittlungen und Hinweise geriet ein 68-J?hriger aus Linden ins Visier der Polizei. ?ber einen l?ngeren Zeitraum gingen in dem Wohnhaus des mutma?lichen Beschuldigten an der Selmastra?e mehrere Personen unabh?ngig voneinander ein und aus und f?hrten jeweils eine geringe Menge Marihuana mit sich, sodass sich der Verdacht des Drogenhandels erh?rtete. Bei der Durchsuchung der Wohnung des mutma?lichen Drogendealers konnte die Polizei insgesamt ?ber ein Kilogramm Marihuana, etwa 100 Gramm Amphetamine, eine erhebliche Menge Kokain (f?nf Gramm) und mutma?liches Dealgeld in einem dreistelligen Bereich beschlagnahmen.

Gegen den 68-J?hrigen wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Handels mit Drogen eingeleitet. Nach Abschluss der Ermittlungen wurde er am Mittwoch, 21.04.2021, einem Haftrichter vorgef?hrt und ist seitdem in Untersuchungshaft. /bo, nash

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Janique Bohrmann Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4896564 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de