Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Hannover / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

12.10.2020 - 17:42:27

Polizeidirektion Hannover / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hildesheim und der Polizeidirektion Hannover: Drogenfund nach Wohnungsdurchsuchung in Sarstedt

Hannover - Nach Verdacht der versuchten Erpressung mit einer Schusswaffe und des bewaffneten Drogenhandels hat die Polizei am Mittwoch, 07.10.2020, einen mutma?lichen T?ter gefasst. Bei dem 52 Jahre alten Mann, der in Sarstedt lebt, hat die Polizei unter anderem eine Luftdruckwaffe und Drogen - vermutlich Kokain - gefunden.

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen und eines Beschlusses des Amtsgerichts Hildesheim durchsuchte die Polizei die Wohnung des 52-J?hrigen in Sarstedt. Er steht im Verdacht, einen 47 Jahre alten Mann aus Sehnde erpresst und mit einer Waffe bedroht zu haben.

Die Beamten stellten diverse Beweismittel, unter anderem eine Luftdruckwaffe und ein Messer, sicher und beschlagnahmten circa 100 Gramm einer wei?lichen Substanz - vermutlich Kokain - im Stra?enverkaufswert von circa 4.000 Euro. Auch stellten die Polizisten 320 Euro mutma?liches Dealgeld sicher. Der 52-J?hrige wurde vor Ort vorl?ufig festgenommen.

Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen wurde der Beschuldigte mit Anordnung der Staatsanwaltschaft Hildesheim aufgrund fehlender Haftgr?nde entlassen. /nash, ram

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Natalia Shapovalova Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4731881 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de