Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Hannover / Bundesautobahn 2: Auffahrunfall ...

09.08.2018 - 19:41:26

Polizeidirektion Hannover / Bundesautobahn 2: Auffahrunfall .... Bundesautobahn (BAB) 2: Auffahrunfall zieht lange Vollsperrung nach sich

Hannover - Zwischen den Anschlussstellen (AS) Wunstorf-Luthe und Wunstorf-Kolenfeld ist es heute Nachmittag (09.08.2018) zu einem Auffahrunfall zwischen drei Lkw gekommen. Ein 60-Jähriger ist dabei leicht verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die drei Lkw gegen 13:45 Uhr in der Reihenfolge DAF-Sattelzug und zwei Mal Volvo-Sattelzug auf dem Hauptfahrstreifen der BAB 2, von der AS Wunstorf-Luthe kommend, in Richtung Bielefeld unterwegs. Im weiteren Verlauf musste der 49-jährige DAF-Fahrer staubedingt abbremsen. Der dahinterfahrende 30-jährige Volvo-Fahrer konnte ebenfalls noch bremsen. Dem dritten Fahrer gelang dies jedoch nicht mehr, sodass der 60-Jährige mit seinem Volvo auf den vorausfahrenden Sattelzug auffuhr und diesen gegen den DAF schob. Der 60-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Die anderen beiden Lkw-Fahrer blieben unverletzt.

Aktuell ist die BAB 2 ab der AS Wunstorf-Luthe aufgrund von Fahrbahnreinigungsarbeiten in Richtung Bielefeld voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 100 000 Euro. /has, zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...