Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Hannover / 39-Jähriger erleidet bei ...

16.04.2017 - 16:31:38

Polizeidirektion Hannover / 39-Jähriger erleidet bei .... 39-Jähriger erleidet bei Auseinandersetzung Stichverletzung - Kripo ermittelt wegen versuchten Tötungsdelikts

Hannover - Polizeibeamte haben heute Morgen, 16.04.2017, gegen 04:30 Uhr, einen 25 Jahre alten Mann in einem Mehrfamilienhaus an der Carl-Buderus-Straße im Hannoverschen Stadtteil Badenstedt festgenommen. Er steht im Verdacht, unmittelbar zuvor einem 39-jährigen Kontrahenten mit einem Messer verletzt zu haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand alarmierten Anwohner die Polizei, da es in dem Wohnhaus an der Carl-Buderus-Straße zu einer lautstarken Auseinandersetzung einer größeren Personengruppe gekommen war. An der Empelder Straße Ecke Fränkische Straße trafen die Beamten den 39 Jahre alten Mann mit einer Stichverletzung am Hals an. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten - bei dem zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr bestand - zur Behandlung in eine Klinik. Der mutmaßliche Täter wurde wenig später in dem Gebäude festgenommen.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass es in dem Mehrfamilienhaus zwischen etwa 20 Personen zu einem Streit gekommen war, der in einer Schlägerei endete. Dabei fügte der 25-Jährige seinem Kontrahenten offenbar die Verletzung zu.

Darüber hinaus wurden bei der Auseinandersetzung ein Mann (36 Jahre alt) schwer sowie sechs weitere Personen leicht verletzt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern gegenwärtig an.

Gegen den 25-Jährigen hat die Polizei ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet. /now

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte am 17.04.2017, ab 10:00 Uhr an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!