Obs, Polizei

Polizeidirektion Göttingen / Schwerlastkontrollen der ...

12.09.2018 - 17:11:49

Polizeidirektion Göttingen / Schwerlastkontrollen der .... Schwerlastkontrollen der Polizeidirektion Göttingen auf der A7

Göttingen/Hildesheim - Die Polizeidirektion Göttingen führte am 12. September 2018 ganztägige Kontrollen des gewerblichen Güter- und Personenbeförderungsverkehrs auf der A7 durch. Unter der Leitung von Polizeihauptkommissar Karsten Lipinski wurde dazu eine Kontrollstelle an der Autobahnraststätte "Hildesheimer Börde" eingerichtet.

Bis 14.00 Uhr wurden an der Kontrollstelle 19 Fahrzeuge überprüft. An vier Fahrzeugen wurden technische Mängel beanstandet, wobei in zwei Fällen die Weiterfahrt untersagt werden musste. Ferner wurden zehn Verstöße gegen die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Auch hier durfte die Fahrt in zwei Fällen nicht fortgesetzt werden. Bei sechs Fahrzeugen wurde die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert, was in vier Fällen zur Untersagung der Weiterfahrt führte. Zudem wurden drei Geschwindigkeitsverstöße sowie zwei Fälle des Führens eines Kraftfahrzeugs ohne angemessenes Schuhwerk festgestellt. Ein Verkehrsteilnehmer musste zudem eine Sicherheitsleistung erbringen. Die Kontrollen wurden bis zum späteren Nachmittag fortgesetzt.

Infolge des hohen Wettbewerbsdrucks werden im Transportgewerbe immer häufiger Sicherheitsrisiken in Kauf genommen. "Gerade mit Blick auf das steigende Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen können jedoch schon kleine Verstöße gegen die geltenden Regeln zu schweren Verkehrsunfällen führen", so Uwe Lührig, Präsident der Polizeidirektion Göttingen. "Mit regelmäßigen Kontrollen des Schwerlastverkehrs wollen wir auf das Thema aufmerksam machen und ein Zeichen setzen, dass Verstöße nicht geduldet werden. Zudem haben die Maßnahmen zum Ziel, für das richtige Verhalten zu sensibilisieren und so dazu beitragen, dass alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sicher ankommen."

OTS: Polizeidirektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7452 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7452.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michael Müller Telefon: 0551- 491 1031 E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de