Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion G?ttingen / Kontrollen an den Osterfeiertagen ...

31.03.2021 - 15:27:43

Polizeidirektion G?ttingen / Kontrollen an den Osterfeiertagen .... Kontrollen an den Osterfeiertagen - Polizeipr?sidentin appelliert an die Vernunft der B?rgerinnen und B?rger

G?ttingen - Hohe Infektionszahlen, steigende Inzidenzen, Kontaktbeschr?nkungen - auch an diesem Osterfest steht alles unter dem Zeichen der Corona-Pandemie. Im Zust?ndigkeitsbereich der Polizeidirektion G?ttingen werden von Gr?ndonnerstag bis Ostermontag verst?rkt Kontrollen zur Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung sowie zur ?berpr?fung der jeweiligen Allgemeinverf?gungen der Landkreise, St?dte und Gemeinden durchgef?hrt.

Ansammlungsverbot in der ?ffentlichkeit

Gerade zu Ostern und bei den fr?hlingshaften Temperaturen steigt bei vielen der Wunsch nach gr??eren Zusammenk?nften im Freien. Dies ist jedoch nach der aktuellen Nieders?chsischen Corona-Verordnung nicht erlaubt: In der Zeit vom 2. April 2021 bis zum Ablauf des 5. April 2021 sind Ansammlungen von Personen in der ?ffentlichkeit unzul?ssig (vgl. ? 1a Nds. Corona-Verordnung). In den vergangenen Wochen ist es im Zust?ndigkeitsbereich der Polizeidirektion G?ttingen immer wieder zu Treffen von Personen gekommen, die weder Abstand gehalten noch eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen haben. So wurden am vergangenen Wochenende (26. - 28. M?rz) vermehrt Verst??e gegen die Corona-Verordnung festgestellt und knapp 150 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Bei einer Veranstaltung in Bodenfelde feierten in der vergangenen Woche 16 Personen aus verschiedenen Haushalten. Die Feier wurde aufgel?st und gegen die Personen Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Versto?es gegen die Corona - Verordnung eingeleitet. In G?ttingen trafen sich an mehreren Tagen Kinder und Jugendliche auf Sportpl?tzen zum Fu?ball spielen - teilweise bis zu 25 Personen. "Verst??e gegen die Corona-Regelungen k?nnen wir nicht tolerieren und m?ssen diese konsequent ahnden", betont von der Osten. "Damit dies nicht notwendig ist, halten sie sich bitte an die Regelungen". Die Polizeibeamtinnen und -beamten der Polizeidirektion G?ttingen werden in den n?chsten Tagen die Einhaltung der Corona-Regelungen verst?rkt kontrollieren.

Appell an Vernunft und Verst?ndnis

Polizeipr?sidentin Gwendolin von der Osten appelliert an die Vernunft der B?rgerinnen und B?rger sich auch weiterhin an die geltenden Corona-Regeln zu halten: "Wer gegen die Corona-Verordnung verst??t, gef?hrdet sich und andere. Bleiben Sie auch weiterhin vern?nftig und halten Sie sich an die Regeln. Das Virus lebt von Kontakten, nur durch Kontakte von Menschen kann es sich verbreiten. Reduzieren Sie deshalb die Kontakte an Ostern auf ein Minimum, meiden sie Besuche von Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten und helfen sie somit den weiteren sprunghaften Anstieg der Infektionszahlen zu verhindern".

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion G?ttingen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Tanja Kurth-Koch Telefon: 0551/491-1004 Fax: 0551/491-1035 E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/7452/4878865 Polizeidirektion G?ttingen

@ presseportal.de