Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei Schleswig-Holstein

Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die ...

13.08.2019 - 12:56:45

Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die .... Presseeinladung - Begrüßungsmesse bei der PD AFB in Eutin

Eutin - Erstmalig findet am Donnerstag, 15. August, bei der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei Schleswig-Holstein in Eutin eine Begrüßungsmesse statt. Die am 1. August diesen Jahres eingestellten 106 Polizeiobermeisteranwärterinnen und -anwärter haben die Möglichkeit, sich an Ständen und Stationen über die Aufgaben verschiedener Polizeidienststellen und -einrichtungen zu informieren. So geben u. a. die Wasserschutzpolizei, die Polizeiseelsorge und die Ansprechstelle LSBTIQ* Einblicke in ihre Tätigkeiten. Weiterhin sind Hilfsorganisationen wie der Weisse Ring, internationale Polizeiorganisationen und Gewerkschaften vertreten. Sportliche Angebote und Informationen zur Gesundheitsvorsorge ergänzen das Programm. Um 14.00 Uhr wird die Behördenleitung und die Leitung der Fachinspektion Aus- und Fortbildung die Veranstaltung eröffnen. Diese ist nicht öffentlich, interessierte Medienvertreter sind jedoch herzlich willkommen und können sich um 13.40 Uhr an der Objektschutzwache, Hubertushöhe, 23701 Eutin, einfinden. Sollten wir Ihr Interesse als Medienvertreter geweckt haben, so bitten wir Sie, sich unter Rufnummer 04521 81 218 oder nachfolgender Mailadresse bis Mittwoch, 14. August, 14.00 Uhr, anzumelden: sb11.eutin.pdafb@polizei.landsh.de

OTS: Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei Schleswig-Holstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43685 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43685.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei Schleswig-Holstein Pressearbeit Lars Reimer Telefon: +49 4521 81218 E-Mail: sb1.eutin.pdafb@polizei.landsh.de

@ presseportal.de