Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Flensburg / Schleswig - Unfall nach ...

06.11.2018 - 14:31:50

Polizeidirektion Flensburg / Schleswig - Unfall nach .... Schleswig - Unfall nach Rotlichtverstoß / Verursacher flüchtet/Polizei sucht Zeugen

Schleswig - Montagmorgen (05.11.18), um 07.05 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Flensburger Straße/Husumer Straße in Schleswig. Nachdem ein auf der Husumer Straße in Richtung der Schubystraße fahrender weißer Mercedes Benz (älteres Baujahr) nach Zeugenaussagen das Rotlicht missachtete, musste eine 71-jährige Schleswigerin mit ihrem grauen Golf eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit dem Mercedes zu vermeiden. Einem hinter dem Golf fahrendem Autofahrer gelang es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen. Es kam zu einem Auffahrunfall. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der unfallverursachende Mercedes entfernte sich zügig über die Schubystraße in Richtung Stadtzentrum. Das Polizeirevier in Schleswig hat die Unfallermittlungen aufgenommen und bittet Unfallzeugen um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 04621-840.

OTS: Polizeidirektion Flensburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6313 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6313.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de