Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Flensburg / Flensburg - 16-J?hriger nach ...

03.04.2021 - 10:52:28

Polizeidirektion Flensburg / Flensburg - 16-J?hriger nach .... Flensburg - 16-J?hriger nach Auseinandersetzung t?dlich verletzt

Flensburg - Am Karfreitag (02.01.21), gegen 18.15 Uhr, kam es auf einer Aussichtsplattform in der Stra?e Am Schlo?wall zu einer k?rperlichen Auseinandersetzung zwischen jungen M?nnern aus Flensburg, bei der ein 16-J?hriger schwer verletzt wurde. Der T?ter und weitere Beteiligte ergriffen die Flucht.

Das Opfer wurde von Zeugen erstversorgt, bis wenige Minuten sp?ter Polizei und Rettungskr?fte vor Ort eintrafen. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit sp?ter seinen Verletzungen erlag.

Die Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion nahm noch am fr?hen Abend die Ermittlungen auf.

Im Zuge dieser Ermittlungen konnte ein 19-J?hriger noch in der Nacht festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Flensburg pr?ft derzeit, ob gegen diesen ein dringender Tatverdacht besteht und ein Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls beim zust?ndigen Amtsgericht Flensburg gestellt wird.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergr?nden der Tat dauern an. Weitere Zeugen der Auseinandersetzung werden dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 mit der Flensburger Polizei in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4880740 Polizeidirektion Flensburg

@ presseportal.de