Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Tangstedt, Wulksfelde - ...

07.10.2019 - 13:36:41

Polizeidirektion Bad Segeberg / Tangstedt, Wulksfelde - .... Tangstedt, Wulksfelde - betrunken und ohne Führerschein: Unfall mit vier Verletzten

Bad Segeberg - Am Freitag, den 04. Oktober 2019 kam es auf dem Wulksfelder Damm zu einem Verkehrsunfall, durch den vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Gegen 22:45 Uhr fuhr ein 34-jähriger Mann aus Hamburg auf dem Wulksfelder Damm in Richtung Hamburg. In einer Kurve nahe eines Gutshofes geriet er mit seiner C-Klasse auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes ML zusammen. Die 50-jährige Fahrerin des ML aus dem Umland von Bad Oldesloe wurde durch den Unfall ebenso verletzt wie der Unfallverursacher und dessen Insassen. Mitfahrer in der C-Klasse waren eine 30-jährige Frau und ein 30-jähriger Mann aus Hamburg. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser.

Polizeibeamte stellten im Rahmen der Unfallaufnahme bei dem Unfallverursacher Atemalkoholgeruch fest. Der 34-jährige Hamburger gab zu, betrunken zu sein. Er pustete 1,76 Promille und musste eine Blutprobe abgeben. Darüber hinaus hatte der Fahrer keinen Führerschein.

Die Polizeibeamten sperrten den Wulksfelder Damm für die Dauer der Unfallaufnahme sowie die Bergung und Reinigung der Fahrbahn voll.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de