Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Quickborn - Polizei beendet ...

25.07.2017 - 13:32:14

Polizeidirektion Bad Segeberg / Quickborn - Polizei beendet .... Quickborn - Polizei beendet "Spaßfahrt" auf Supermarkt-Parkplatz

Bad Segeberg - Nur ein kurzer Moment am Steuer unter dem Einfluss von Alkohol hat am späten gestrigen Abend für eine 18-Jährige aus dem Kreis Pinneberg zu einer Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis geführt.

Die Heranwachsende nahm gegen 22.45 Uhr auf dem Fahrersitz eines Audis Platz und lenkte das Fahrzeug quer über einen Parkplatz in der Pascalstraße. Die Fahrt endete schon nach wenigen Metern, als die 18-Jährige mit dem PKW gegen einen Busch fuhr.

Eine zufällig nur wenige Meter entfernte Streife beobachtete das merkwürdige Fahrmanöver und unterzog die junge Fahrerin des Audis einer Kontrolle.

Schlussendlich stellte sich heraus, dass die 18-Jährige keinen Führerschein besitz. Darüber hinaus ergab eine Überprüfung des Atemalkohols bei der Heranwachsenden einen Wert von mehr als 0,5 Promille.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!