Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg / Polizei erbittet ...

10.07.2017 - 17:31:32

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg / Polizei erbittet .... Pinneberg / Polizei erbittet Zeugenhinweise nach Brand eines Fahrzeug

Bad Segeberg - Am Samstagmorgen, den 08. Juli 2017, meldete eine Passantin der Polizei ein abgebranntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Kleingartengeländes Hasenmoor. Eintreffende Beamte des Polizeirevieres Pinneberg fanden daraufhin einen völlig ausgebrannten und bereits erkalteten Pkw Opel Agila vor. Durch das Feuer wurde auch ein daneben geparkter Pkw Hyundai in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Wann das Feuer genau ausbrach, steht nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht fest. Abgestellt wurde der Pkw Opel am Freitagnachmittag, den 07. Juli 2017, gegen 16:30 Uhr.

Zur Klärung der genauen Brandursache wurde das Fahrzeug beschlagnahmt.

Wer hat etwas beobachtet und kann Angaben zum Brand machen oder Hinweise zu verdächtigen Personen geben? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 0 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!