Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt - ...

14.10.2020 - 17:17:40

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt - .... Norderstedt - ?ffentlichkeitsfahndung nach Bargeldabhebung mit entwendeter EC-Karte im Februar

Bad Segeberg - Bereits am 07. Februar 2020 ist es in einem Discounter in der Segeberger Chaussee, Ecke Ligusterweg, zum Diebstahl einer Geldb?rse samt EC-Karte und anschlie?endem Computerbetrug gekommen.

Ein Unbekannter hob wenig sp?ter einen geringen vierstelligen Betrag von dem Konto der Gesch?digten ab und wurde hierbei in einer Bankfiliale in der Berliner Allee videografiert. Bisherigen Fahndungsma?nahmen der Kriminalpolizei Norderstedt verliefen bislang erfolglos. Entsprechend wenden sich die Ermittler mit den Aufnahmen der Videokamera an die ?ffentlichkeit und bitten um Hinweise auf die Identit?t des Tatverd?chtigen.

Die Bilder sind auf der Internetseite der Landespolizei Schleswig-Holstein unter dem Men?punkt "Fahndungen nach T?tern" einsehbar bzw. unter folgendem Link ersichtlich:

https://t1p.de/r1wq

Bei der das Bargeld abhebenden Person handelt es sich um einen Mann im Alter von 25 bis 30 Jahren mit einem dunklen Bart. Der Unbekannte war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Wollm?tze mit einen hellen "Puma"-Emblem.

Die Beamten der Kriminalpolizei Norderstedt bitten um Hinweise zur Identit?t des Tatverd?chtigen unter 040 52806-0.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4734347 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de