Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt - 86-j?hriger ...

31.08.2020 - 12:32:51

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt - 86-j?hriger .... Norderstedt - 86-j?hriger E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Bad Segeberg - Am Samstagnachmittag (29.08.2020) gegen 17.15 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall in der Ohechaussee in Norderstedt gekommen, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitt. Die Polizeistation Norderstedt-Mitte hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 86-j?hriger Norderstedter den Radweg der Ohechaussee Richtung Norden, als er mit seinem E-Bike unvermittelt kurz vor der Einm?ndung Am Tarpenufer auf die Fahrbahn gefahren sein soll. Dort wurde er von dem Ford Fiesta eines 49-j?hrigen Hamburgers, der in dieselbe Richtung fuhr, erfasst und lebensgef?hrlich verletzt. Rettungskr?fte brachten den Schwerverletzten in ein Hamburger Krankenhaus.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverst?ndiger zur Kl?rung der Unfallursache hinzugezogen. F?r die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Ohechaussee f?r ca. eine Stunde voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Norderstedt-Mitte Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 040-5353620 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Jenna Timm Telefon: 04551-884-2024 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4692962 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de