Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg, ...

13.01.2020 - 14:11:23

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg, .... Henstedt-Ulzburg, Neubrandenburger Straße / 24-Jähriger Pizzabote überfallen

Bad Segeberg - Am Freitag, den 10.01.2020, überfielen in Henstedt-Ulzburg zwei Männer einen Pizzaboten. Der 24-Jährige hatte gerade eine Bestellung in der Neubrandenburger Straße ausgeliefert und sich um 19:55 Uhr wieder in sein Auslieferfahrzeug gesetzt, dass er auf einem Parkstreifen abgestellt hatte. Plötzlich öffneten zwei Männer von außen die Fahrertür und forderten unter Androhung von Gewalt seine Geldbörse und sein Mobiltelefon. Der Pizzabote händigte beides aus woraufhin die Täter zu Fuß in Richtung Rostocker Straße und weiter in Richtung AKN-Trasse flohen. Der junge Mann fuhr daraufhin zum Pizza-Lieferservice und verständigte über Notruf die Polizei. Die beiden Täter waren männlich, etwa 20 Jahre alt und trugen Skimasken. Beide sprachen akzentfreies Deutsch. Eine Fahndung nach ihnen verlief erfolglos.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 040-528060 um Hinweise. Wer hat die Tat oder eventuelle Vorbereitungshandlungen beobachtet? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 2022 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4490290 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de