Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg / ...

29.04.2017 - 00:21:27

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg / .... Henstedt-Ulzburg / Abschlussmeldung: Polizeieinsatz aufgrund einer Wahlkampfveranstaltung und einer Kundgebung

Bad Segeberg - Heute Abend, am 28.04.17, begleitete die Polizei in Henstedt-Ulzburg eine Kundgebung der Jusos und eine Wahlkampfveranstaltung der AfD (siehe hierzu: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3623654 ). Der Polizeieinsatz wurde gegen 22.00 Uhr beendet. Es waren zunächst knapp 100 Beamte im Einsatz. Der Kräfteansatz konnte aber schon im Laufe des Einsatzes deutlich reduziert werden. An der Kundgebung der Jusos Segeberg nahmen rund 50 Personen teil. Sie verlief friedlich und vollkommen störungsfrei. Gegen 19.15 Uhr verließen die Teilnehmer den Kundgebungsort. An der Wahlkampfveranstaltung der AfD nahmen rund 200 Personen teil. Auch diese Veranstaltung verlief störungsfrei. Für diesbezügliche Rückfragen können Pressevertreter unter 0151-11717416 noch bis 22.45 Uhr einen Polizeipressesprecher erreichen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 0 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!