Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg - Parkendes ...

13.02.2018 - 14:01:42

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg - Parkendes .... Henstedt-Ulzburg - Parkendes Auto angefahren - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg - Bereits am vergangenen Freitag, den 09. Februar 2018, ist es auf dem Park & Ride Parkplatz in der Kranichstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich der Verursacher unerlaubt entfernt hat.

Eine 36-Jährige hatte den durch sie genutzten Skoda Fabia gegen 14:20 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt.

Bei ihrer Rückkehr um kurz vor 15 Uhr stellte sie fest, dass die hintere Stoßstange auf der rechten Seite herausgerissen war und mehrere Kratzer aufwies. Zudem war der rechte Rückstrahler beschädigt.

Die Polizei Henstedt-Ulzburg sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf das verursachende Fahrzeug geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04193 99130 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!