Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Groß Kummerfeld - Willingrade / ...

12.07.2018 - 14:37:32

Polizeidirektion Bad Segeberg / Groß Kummerfeld - Willingrade / .... Groß Kummerfeld - Willingrade / Laaken / Rickling - Vermehrte Brandstiftungen, Zeugen gesucht

Bad Segeberg - Im Bereich der Ortschaften Willingrade, Laaken und Rickling ist es seit dem 15.06.2018 zu mehreren Brandstiftungen gekommen. In dem Zusammenhang sucht die Polizei nach möglichen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Am Freitag, 15.06.18, brannten am frühen Nachmittag mehrere Heuballen, die an einem Waldrand in Laaken lagerten.

Einen Tag später kam es in Willingrade, im Ricklinger Weg, gegen 14:30 Uhr, zu einem Brand an einer Waldfläche.

Am Mittwoch, 20.06.2018, brannte erneut im Ricklinger Weg eine Waldfläche und Teile eines Rastplatzes. Die Tat ereignete sich um 18:45 Uhr.

Am Samstag, 30.06.2018, kam es um 20:53 Uhr zu einer Brandstiftung an einer Waldfläche im Bereich Plöner Damm.

Am Dienstag, 03.07.2018, musste um 11:00 Uhr ein Brand an einer Waldfläche im Böverstwischenweg in Rickling bekämpft werden.

Bei allen Taten ist nach dem bisherigen Ermittlungsstand von Brandstiftungen auszugehen. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen dazu übernommen.

In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen und fragt, wer zu den Tatzeiten in den Bereichen Willingrade, Laaken und Rickling verdächtige Personen gesehen hat oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht hat.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de