Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Segeberg / Boostedt - Ohne Führerschein ...

19.12.2017 - 13:36:31

Polizeidirektion Bad Segeberg / Boostedt - Ohne Führerschein .... Boostedt - Ohne Führerschein unterwegs - Polizei stellt Auto sicher

Bad Segeberg - Gestern Nachmittag hat die Polizei einen Fahrzeugführer festgestellt, der zum wiederholten Mal ein Auto geführt hat, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Infolgedessen haben die Beamten den Wagen sichergestellt.

Um 16:44 Uhr fiel einer Streife der Polizeistation Boostedt auf der K 111 ein Peugeot auf, der den Beamten aus vorherigen Ermittlungen hinlänglich bekannt war.

Das Auto war im September diesen Jahres dreimal bei Geschwindigkeitsmessungen "geblitzt" worden - am Steuer hatte jedes Mal ein 52-Jähriger gesessen.

Diesen Mann stellten die Polizisten auch bei der anschließenden Kontrolle fest. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist der Fahrer nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen.

Vor dem Hintergrund der wiederholten Straftatenbegehung durch das Führen eines Pkw ohne die erforderliche Fahrerlaubnis stellten die Beamten das Auto sicher.

Den Fahrer erwartet jetzt ein weiteres Strafverfahren.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!