Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Zwei Verkehrsunfallfluchten ...

19.11.2017 - 09:31:16

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Zwei Verkehrsunfallfluchten .... Zwei Verkehrsunfallfluchten mit unbekanntem Verursacher - Zeugen gesucht -

Bingen am Rhein -

- Bingen am Rhein, Ockenheimer Straße:

Am 17.11.2017 hat vermutlich ein LKW beim Rangieren die Verkehrseinrichtung auf der Verkehrsinsel der Ockenheimer Straße umgefahren und ist danach weggefahren, ohne den Schaden zu melden.

- Niederheimbach, Rheinstraße 11:

Am Morgen des 16.11.2017 befuhr ein schwarzer Ford Mondeo Kombi (neueres Modell) mit SIM (Simmern) Kennzeichen die B9 von Bacharach kommend in Richtung Bingen. In der Rheinstraße in Niederheimbach touchierte dieser Ford Mondeo dann einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW, wodurch der Außenspiegel des geparkten PKWs beschädigt wurde. Der Fahrer/die Fahrerin des Ford Mondeo legte im Anschluss das Spiegelglasgehäuse noch auf die Motorhaube und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Hinter dem dem Unfallverursacher soll noch ein dunkler Audi ebenfalls mit SIM Kennzeichen gefahren sein, welcher als Zeuge in Betracht kommt.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen / Hinweise bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach Polizeiinspektion Bingen am Rhein

Telefon: 06721 9050 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!