Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Einladung zum Pressetermin - ...

13.02.2020 - 10:46:52

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Einladung zum Pressetermin - .... Einladung zum Pressetermin - Vorstellung der Aktion "Dein Smartphone - Deine Entscheidung"

Bad Kreuznach - Eine Welt ohne die Nutzung von Smartphones? Für viele Kinder und Jugendliche heute unvorstellbar, sei es zum Zeitvertreib durch Spiele oder der Kommunikation mit sozialen Medien. Es ist fast selbstverständlich, dass das Kind - häufig beim Wechsel auf die weiterführende Schule - ein Smartphone bekommt. Dass bei der Nutzung aber auch Gefahren lauern, wird dabei gerne verdrängt. In jüngerer Vergangenheit kam es im Bereich der Polizeidirektion Bad Kreuznach zu mehreren Vorgängen, bei denen Kinder und Jugendliche pornographische, rechtsextreme, gewaltverherrlichende oder einfach nur geschmacklose Bilder und Filme in Gruppenchats geteilt haben. Dabei wurden zum Teil strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet, denn bereits der Besitz beispielsweise kinderpornographischer Bilder ist unter Strafe gestellt. Aus diesem Grund hat die Polizeidirektion Bad Kreuznach die Präventionskampagne "Dein Smartphone - Deine Entscheidung" gestartet. In Zusammenarbeit mit den Schulen sollen Eltern und Schüler für die Gefahren, die im Umgang mit sozialen Medien drohen, sensibilisiert werden.

Wir laden daher zum Beginn der Kampagne zu einem Pressetermin

am 27. Februar 2020, 09.00 Uhr in das Lina-Hilger-Gymnasium Bad Kreuznach (Treffpunkt Foyer)

ein. Wir möchten an diesem Termin die Hintergründe und Ziele des Projektes vorstellen und werden die Plakate, welche auf die Kampagne aufmerksam machen, an die Vertreter der Schulen überreichen. Für Rückfragen stehen Vertreter mehrerer weiterführender Schulen sowie der Polizei zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811 - 200 E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117703/4519063 Polizeidirektion Bad Kreuznach

@ presseportal.de