Polizei, Kriminalität

Polizeibericht vom 15.04.2018

15.04.2018 - 13:31:17

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Polizeibericht vom 15.04.2018

Kreis Heinsberg - Meldungen

Delikte/Straftaten:

(versuchte) Einbrüche

Erkelenz

In ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße "Im Mühlenfeld" versuchten unbekannte Täter heute (15. April), gegen 01:30 Uhr, einzubrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen ließen sie ohne ersichtlichen Grund von der weiteren Tatausführung ab.

Hückelhoven

In der Tatzeit 09.04.2018, 16:00 Uhr - 13.04.2018, 18:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter, sich gewaltsam Zugang zu einem Wohnhaus an der Linnicher Straße zu verschaffen. Auch hier blieb die Tat im Versuchsstadium stecken.

Heinsberg

In gleich mehrere Kellerräume zweier Mehrfamilienhäuser an der Graf-von-Galen-Straße drangen unbekannte Täter zwischen Freitag (13. April) und Samstag (14. April) ein. Entwendet wurden diverse Werkzeuge sowie ein Rennrad der Marke "Bulls".

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!