Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeibericht Nr. 52 vom 21.02.2021

21.02.2021 - 10:07:23

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg / Polizeibericht Nr. 52 vom 21.02.2021

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg - Delikte/Straftaten:

?bach-Palenberg-Boscheln - Versuchter Einbruch

Bislang unbekannte T?ter versuchten in der Zeit von Freitag, 05.02.2021, 12:00 Uhr bis Freitag, 19.02.2021, 17:00 Uhr ein Fenster an einem Haus auf der Stra?e Nordring aufzuhebeln.

?bach-Palenberg - M?nzfernsprecher aufgebrochen

Am Samstag, 20.02.2021, gegen 09:15 Uhr wurde die Polizei zu einem besch?digten M?nzfernsprecher am Bahnhof in ?bach-Palenberg gerufen. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass die Bedienfl?che des Fernsprechers aufgehebelt, die innenliegende Technik zerst?rt und die darin befindliche Geldkassette entwendet wurde.

Erkelenz-L?venich - Pkw aufgebrochen

An einem Pkw, der auf dem Kirchplatz abgestellt war, wurde durch unbekannte T?ter eine Scheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde eine Handtasche entwendet. Die Tat ereignete sich am Samstag, 20.02.2021 zwischen 13:00 Uhr und 13:50 Uhr.

H?ckelhoven - Einbruch in Mehrzweckhalle

In der Zeit von Freitag, 19.02.2021, 15:00 Uhr bis Samstag, 20.02.2021, 03:00 Uhr brachen Unbekannte die Zugangst?r einer Mehrzweckhalle auf dem Hartlepooler Platz auf. Im Geb?udeinneren wurde der Feueralarm ausgel?st. Ob etwas entwendet wurde, stand bei Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4843826 Kreispolizeibeh?rde Heinsberg

@ presseportal.de