Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Hochschule

Polizeiakademie Niedersachsen / 29.11.2019 - Polizeiakademie ...

29.11.2019 - 17:31:24

Polizeiakademie Niedersachsen / 29.11.2019 - Polizeiakademie .... 29.11.2019 - Polizeiakademie Niedersachsen erhält vom Land die Auszeichnung "Digitaler Ort Niedersachsen"

Nienburg - Der niedersächsische Digital-Staatssekretär, Stefan Muhle, hat heute an die Polizeiakademie Niedersachsen die Auszeichnung "Digitaler Ort Niedersachsen" verliehen. Die Initiative soll Einrichtungen als digitalen Ort ausweisen, die sich durch ihr Engagement besonders für eine gelungene Digitalisierung in Niedersachsen verdient machen.

Staatssekretär Muhle: "In Niedersachsen ist die digitale Vielfalt grenzenlos. Es ist beeindruckend zu sehen, wie auch niedersächsische Institutionen den digitalen Wandel international mitgestalten. So tragen sie dazu bei, den Wirtschaftsstandort Niedersachsen zu stärken. Mit dem Projekt zur digitalen Hochschulentwicklung "Campus 4.0" hat die Polizeiakademie Niedersachsen die Voraussetzungen für die Weiterentwicklung sowie Implementierung von (neuen) geeigneten digitalen Lehr- und Lernangeboten geschaffen und trägt damit auch den Empfehlungen der Kultusministerkonferenz zur Digitalisierung der Hochschullehre Rechnung."

Beispielsweise berücksichtigt das elektronisch auswertbare Prüfungsformat heterogene Prüfungskompetenzen und führt zu einer hohen Prüfungsobjektivität. Die didaktischen Möglichkeiten werden nach erfolgreicher Pilotierung durch Audio-/Videopodcast ergänzt. Der barrierefreie Zugang und das zu jeder Zeit an jedem Ort abrufbare Wissen unterstützt zudem den Prozess des lebenslangen Lernens. Unter Berücksichtigung des veränderten Lernverhaltens der "Generation Y" (usw.) werden aktuell LernApps erprobt, die die Studierenden im Lernprozess begleiten sollen.

Direktor Carsten Rose: "Für uns stehen bei diesem Projekt der lösungsorientierte Ansatz, das Vernetzen miteinander und das Lernen von anderen im Vordergrund. Wir wollen die Möglichkeiten einer digitalen Welt für unsere Bildungsarbeit nutzen, im Studium genauso wie in der Fortbildung und der Administration. Unser Blick ist dabei nach vorn gerichtet und wir testen dabei bewusst auch neue Facetten. Der bisherige Erfolg gibt uns Recht und die Auszeichnung als Digitaler Ort Niedersachsen ist uns Ansporn, mit Mut statt Skepsis den eingeschlagenen Weg fortzusetzen."

Jährlich absolvieren ca. 1.000 Studierende das Studium an der Polizeiakademie, die ihre Erfahrungen mit digitalen Medien auf den Dienststellen einbringen. Etwa 10.000 Teilnehmer*innen werden in Fortbildungen zunehmend mit digitaler Unterstützung auf die Neuerungen vorbereitet.

Für die Auszeichnung "Digitale Orte Niedersachsen" können sich Schulen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Start-ups, kleine und mittelständische Firmen ebenso wie Industriebetriebe, Handwerksbetriebe, caritative Einrichtungen und andere Institutionen bei der Digitalagentur Niedersachsen bewerben. Es handelt sich um eine Auszeichnung, die das außergewöhnliche Engagement für das Gelingen der Digitalisierung im jeweiligen Bereich herausstellt. Die Ausgezeichneten verpflichten sich im Gegenzug, andere Menschen und Institutionen über ihren Weg zur fortschreitenden Digitalisierung zu informieren.

Auf dem am 3./4. Dezember stattfindenden Digitalkongress TECHTIDE auf dem Messegelände in Hannover werden die in 2019 ausgezeichneten "Digitalen Orte Niedersachsens" dem Publikum vorgestellt.

Ausgezeichnet vom Land Niedersachsen wurden in 2019 1. CEWE Stiftung & Co. KGaA, "Mobile & Artificial Intelligence Campus (MAIC)" 2. TU Clausthal, Projekt "silverLabs und das Digitalisierungslabor" 3. Reederei Friesia, "Das digitale Urlaubsquartier" 4. LZH Hannover, "Licht/Laser für die Digitalisierung" 5. Kravag Logistik, "KRAVAG Truck Parking" 6. BBS Bersenbrück, Fortbildung für Berufsschullehrkräfte im "Schneeballsystem" 7. Hellmann Worldwide Logistics, Projekt: Smart Visibility/ 1.10.2019 8. Fa Melos, Melle, Vom Baustofflieferanten zum Digitalpionier, 8.10.2019 9. Westermann Gruppe, Innovative digitale Bildungsmedien von der Grundschule bis zur Beruflichen Bildung, 25.10.2019 10. SWO, Projekt OSNA HACK, 15. November 2019 11. Brötje Automation GmbH, Digitalisierte Prozesskette in der Flugzeugproduktion, 22. November 2019. 12. Polizeiakademie Niedersachsen, 29. November 2019

Rückfragen bitte an:

Polizeiakademie Niedersachsen Pressestelle Patricia Höft Telefon: 05021/844-1004 E-Mail: pressestelle@akademie.polizei.niedersachsen.de http://www.pa.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104523/4454585 Polizeiakademie Niedersachsen

@ presseportal.de