Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei zieht Raser aus dem Verkehr - #polsiwi

18.11.2019 - 12:06:41

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Polizei zieht Raser ...

Burbach - In Burbach ist es am Freitagabend(15.11.2019) zu einem massiven Geschwindigkeitsverstoß durch zwei Pkw-Fahrer gekommen. Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 54 stellten Beamte der Polizeiwache Wilnsdorf einen 19-Jährigen am Steuer eines Seat und einen 25- jährigen VW-Fahrer fest, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und aggressiver Fahrweise in Richtung Kalteiche unterwegs waren. Das Messgerät der Beamten zeigte eine Geschwindigkeit von 152km/h statt der erlaubten 80km/h an. Das rasende Duo wurde durch die Beamten gestoppt und die Weiterfahrt untersagt. Die Führerscheine wurden beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen dem Verdacht eines nicht erlaubten Kraftfahrzeugrennens eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Christoph Irle Telefon: 0271 - 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de