Straßenverkehr, Polizei

Polizei zieht 42-Jährige mit 1,5 Promille aus dem Verkehr - Ratingen - 2112109

23.12.2021 - 10:49:57

Polizei zieht 42-Jährige mit 1,5 Promille aus dem Verkehr - Ratingen - 2112109. Mettmann - Am Mittwochmittag (22. Dezember 2021) stellte ein Polizeibeamter im Rahmen eines persönlichen Gespräches mit einer 42-Jährigen im Besucherbereich der Justizvollzugsanstalt Ratingen Alkoholgeruch in ihrer Atemluft fest. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest verlief mit 1,5 Promille negativ. Der Duisburgerin wurde eine Blutprobe entnommen und die Beamten stellten ihren Führerschein sicher.

Das war geschehen:

Gegen 12:15 Uhr befuhr eine 42-Jährige den Parkplatz an der Justizvollzugsanstalt an der Oberhausener Straße in Ratingen. Im Rahmen der Anmeldeformalitäten für Besucher stellte ein zufällig anwesender Polizeibeamter in der Atemluft der 42-jährigen Duisburgerin einen deutlich wahrnehmbaren Alkoholgeruch fest.

Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest verlief mit 1,5 Promille positiv. Die Duisburgerin wurde zur Polizeiwache Ratingen gebracht, wo zur weiteren Beweisführung die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt wurde.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen die 42-Jährige ein und stellten ihren Führerschein sicher. Des Weiteren untersagten sie ihr das Führen jeglicher führerscheinpflichtiger Fahrzeuge.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4dec79

@ presseportal.de