Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Wuppertal / W / RS / SG- 75 Polizeibeamtinnen und -beamte ...

01.09.2020 - 15:12:36

Polizei Wuppertal / W/RS/SG- 75 Polizeibeamtinnen und -beamte .... W/RS/SG- 75 Polizeibeamtinnen und -beamte treten ihren Dienst beim Polizeipr?sidium Wuppertal an

Wuppertal - Mit ihrer Vereidigung begann heute, 01.09.2020, f?r 37 junge Frauen und M?nner ein neuer Lebensabschnitt: Nach abgeschlossenem Bachelor-Studium sind 11 neue Polizeikommissarinnen und 26 neue Polizeikommissare des Polizeipr?sidiums Wuppertal ab sofort f?r die B?rgerinnen und B?rger im Bergischen St?dtedreieck im Einsatz.

16 der neuen Beamtinnen und Beamten werden in der Polizeiinspektion Wuppertal eingesetzt und jeweils 8 in Solingen und Remscheid. Zudem versehen 5 von ihnen k?nftig ihren Dienst in der Direktion Kriminalit?t.

In einer wegen der Corona-Pandemie au?ergew?hnlichen, aber trotz allem feierlichen Veranstaltung in der Wuppertaler Pauluskirche, begr??te Polizeipr?sident Markus R?hrl die "Neuen" in der Beh?rde und w?nschte ihnen f?r das n?chste Kapitel ihrer beruflichen Laufbahn "alles Gute, Zufriedenheit und viel Gl?ck". Er sei ?berzeugt davon, dass sie alles mitbr?chten, "um durch ihre Arbeit die Polizei zu verk?rpern, und wesentlich dazu beizutragen, dass sich die Menschen im Bergischen St?dtedreieck sicher f?hlen".

Wuppertals Oberb?rgermeister Andreas Mucke, der wegen des Coronaschutzkonzeptes nicht pers?nlich an der Begr??ung teilnehmen konnte, richtete sich - auch im Namen seiner bergischen Amtskollegen Tim Kurzbach in Solingen und Burkhard Mast-Weisz in Remscheid - per Videobotschaft an die frischgebackenen Polizeikommissarinnen und -kommissare. Er hie? sie herzlich im Bergischen Land willkommen und ?u?erte seinen Respekt f?r die Entscheidung der jungen Menschen, den "nicht immer leichten" Beruf der Polizistin oder des Polizisten ergriffen zu haben.

Anschlie?end sprach die Leiterin der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz, Irmgard Baumhus, gemeinsam mit den Neulingen die Vereidigungsformel.

Zus?tzlich zu den 37 Berufsanf?ngern erh?lt das Polizeipr?sidium Wuppertal ab sofort Unterst?tzung von 38 Polizeibeamtinnen und -beamten, die ihren Dienst bislang in anderen Beh?rden leisteten, und nun hierher versetzt wurden.

Mit insgesamt 75 Polizeibeamtinnen und -beamten f?r das Bergische St?dtedreieck liegt die Zahl der Neuzug?nge zwar etwas niedriger als im vergangenen Jahr. Dies ist jedoch auf Umstrukturierungen im Bereich der Bereitschaftspolizei zur?ckzuf?hren. In den einzelnen Polizeiinspektionen bleibt die Personalst?rke konstant.

Dar?ber hinaus haben binnen eines Jahres 39 Regierungsbesch?ftige ihren Dienst beim Polizeipr?sidium angetreten. Sie entlasten die Polizistinnen und Polizisten von Verwaltungsaufgaben. (tk)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4694371 Polizei Wuppertal

@ presseportal.de