Polizei, Kriminalität

Polizei Wuppertal / W-Gemeinsame Presseerklärung der ...

20.03.2017 - 17:31:47

Polizei Wuppertal / W-Gemeinsame Presseerklärung der .... W-Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal - Zwei Tote in Einfamilienhaus in Wuppertal

Wuppertal - Nach dem Fund zweier lebloser Personen in einem Einfamilienhaus an der Holthauser Straße in Wuppertal-Ronsdorf am heutigen Vormittag (20.03.2017) haben Staatsanwaltschaft und Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Erste Erkenntnisse deuten auf ein Tötungsdelikt an dem 91-jährigen Mann und seiner 88-jährigen Ehefrau. Bei den Verstorbenen handelt es sich um die Hausbewohner. Angehörige hatten das Ehepaar gefunden und die Polizei informiert. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Für Hinweise hat die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-1299 ein Zeugentelefon eingerichtet. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!