Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Wuppertal / RS Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden ...

24.07.2020 - 18:17:18

Polizei Wuppertal / RS Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden .... RS Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall in Remscheid

Wuppertal -

Heute Vormittag (24.07.2020, gegen 10:00 Uhr), verunfallten zwei Autos auf der Freiheitstraße in Remscheid, wobei alle vier Insassen Verletzungen erlitten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 72-jährige Remscheiderin mit ihrem VW von einem Parkplatz auf die Freiheitstraße ein. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Benz einer 31-jährigen Frau aus Wermelskirchen, welche die Freiheitstraße in Richtung Amtsgericht befuhr.

Durch die Kollision erlitt die Remscheiderin schwere Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Sowohl ihr Mitfahrer (83), als auch beide Insassen des Mercedes (31 und 6 Jahre) wurden durch den Unfall leicht verletzt.

Der von den aufnehmenden Beamten geschätzte Sachschaden liegt etwa bei 40.000 Euro. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Durch die Feuerwehr mussten ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden. Erst danach konnte die Freiheitstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4661590 Polizei Wuppertal

@ presseportal.de