Polizei, Kriminalität

Polizei Wolfsburg / Wohnhauseinbrüche in Helmstedt und ...

26.01.2018 - 12:22:05

Polizei Wolfsburg / Wohnhauseinbrüche in Helmstedt und .... Wohnhauseinbrüche in Helmstedt und Frellstedt - Zeugen gesucht

Wolfsburg - Helmstedt, Willy-Brandt-Ring Frellstedt, Eichendorffstraße 25.01.17, 15.00-19.30 Uhr

Unbekannte Täter brachen am späten Donnerstagnachmittag oder am frühen Abend sowohl in Helmstedt als auch im benachbarten Frellstedt in der Samtgemeinde Nord-Elm jeweils in ein Wohnhaus ein. In beiden Fällen brachen die Einbrecher die Terrassentür der Häuser gewaltsam auf und durchsuchten danach die Zimmer. Betroffen sind Einfamilienhäuser im Helmstedter Willy-Brandt-Ring und in der Eichendorffstraße in Frellstedt. Wie üblich waren die Unbekannten auf Bargeld und Schmuck aus. Die Ermittler gehen von einem Schaden von jeweils etwa 1.000 Euro aus. Die Taten ereigneten sich zwischen 15 Uhr und 19.30 Uhr. Zeugen der Vorfälle setzen sich bitte mit der Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210 in Verbindung.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!