Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Wolfsburg / Schöningen: Sattelauflieger steckte im ...

08.01.2020 - 17:36:36

Polizei Wolfsburg / Schöningen: Sattelauflieger steckte im .... Schöningen: Sattelauflieger steckte im Grünstreifen fest - Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg - Kreisstraße 23 zwischen Schöningen und Esbeck 07.01.20, 15.00 Uhr

Am Dienstagnachmittag musste ein im Grünstreifen der Kreisstraße 23 zwischen Schöningen und Esbeck feststeckender Sattelauflieger mit Kran und Radlader aus seiner Schräglage befreit werden. Der 56-Jährige Fahrer des Lastwagens aus Hannover war reaktionsschnell kurz vor dem Ortseingang Esbeck ausgewichen, um einen Unfall zu vermeiden und dabei im aufgeweichten Boden festgefahren. Der Unfallverursacher fuhr unterdessen weiter.

Den Ermittlungen zufolge ereignete sich der Vorfall um 15.00 Uhr am Kurvenausgang einer Linkskurve. Der Fahrer des Sattelzuges berichtete, dass er von einem unbekannten Fahrzeugführer überholt wurde, als zeitgleich ein blauer Mercedes-Fahrer entgegenkam. Um den drohenden frontalen Zusammenstoß zu verhindern, sei er nach rechts in den Seitenstreifen ausgewichen. Beide Fahrzeugführer hätten jedoch ihre Fahrt fortgesetzt. Zur Bergung des Lkws wurde die Kreisstraße für rund eine Stunde gesperrt. Die Ermittler rufen Zeugen des Unfalls auf, sich mit der Polizei Schöningen unter Telefon 05352-951050 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4486824 Polizei Wolfsburg

@ presseportal.de