Polizei, Kriminalität

Polizei Wolfsburg / Lauingen: Radfahrer bei Unfall ...

10.04.2018 - 16:51:32

Polizei Wolfsburg / Lauingen: Radfahrer bei Unfall .... Lauingen: Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Wolfsburg - Einmündung Kreisstraßen 4 und 5 bei Lauingen 09.04.18, 13.35 Uhr

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde am Montagnachmittag ein 81 Jahre alter Fahrradfahrer aus Braunschweig nach einem Verkehrsunfall bei Lauingen nahe Königslutter in das Wolfsburger Klinikum eingeliefert. Der Rennradfahrer war von einer 41-jährigen Fahrerin eines Kleintransporters aus Gifhorn erfasst worden.

Den Erkenntnissen nach war der 81-Jährige auf der Kreisstraße 5 aus Scheppau kommend in Richtung Lauingen unterwegs, als er an der Einmündung der Kreisstraße 4 nach links in Richtung Rieseberg abbiegen wollte. Hierbei übersah der Braunschweiger die aus Rieseberg in Richtung Lauingen auf der Vorfahrtsstraße fahrende 41-Jährige.

Durch den Zusammenstoß erlitt der Rennradfahrer diverse Frakturen. Inzwischen sei der 81-Jährige aber außer Lebensgefahr, so ein Beamter. Insgesamt entstand bei dem unfall ein Schaden von 2.000 Euro.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!