Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Wolfsburg / K?rperliche Auseinandersetzung - ...

25.05.2021 - 16:53:00

Polizei Wolfsburg / K?rperliche Auseinandersetzung - .... K?rperliche Auseinandersetzung - 24-J?hriger schwer verletzt

Wolfsburg - Wolfsburg, Heinrich-Heine-Stra?e

24.05.2021, 05.10 Uhr

Am fr?hen Morgen des Pfingstmontags kam es um kurz nach 05.00 Uhr zu einer k?rperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei ein 24 Jahre alter Mann aus Recklinghausen schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wollten um kurz nach 05.00 Uhr das sp?tere Opfer und sein 21 Jahre alter Begleiter aus Bochum in der Heinrich-Heine-Stra?e am Fahrbahnrand eine Raucherpause machen. Hier traf man auf eine dreik?pfige Personengruppe aus der heraus der 24-J?hrige von einer Person angegriffen und schwer verletzt wurde.

Anschlie?end fl?chteten die drei Unbekannten.

Der 21-J?hrige brachte daraufhin seinen Bekannten direkt ins Wolfsburger Klinikum; von wo aus die Polizei alarmiert wurde. Die drei Unbekannten waren etwa 25 Jahre alt, waren etwa 170 cm gro? und hatten schwarze Haare. Zwei Personen trugen schwarze Hosen, eine Person war mit einer grauen Hose bekleidet.

Warum es zu dieser Auseinandersetzung gekommen ist, wobei es hierbei ging und ob die Beteiligten in einer Beziehung zueinander stehen ist derzeit v?llig unklar und Gegenstand der momentanen Ermittlungen.

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner, Passanten oder Autofahrer die Situation beobachtet haben. Zeugen melden sich bitte bei den Ermittlern des 1. Fachkommissariats in der He?linger Stra?e unter der Rufnummer 05361/4646-0.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4924036 Polizei Wolfsburg

@ presseportal.de