Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Wolfsburg / Audi-Fahrer geriet auf der Bundesstraße 188 ...

05.09.2019 - 13:56:42

Polizei Wolfsburg / Audi-Fahrer geriet auf der Bundesstraße 188 .... Audi-Fahrer geriet auf der Bundesstraße 188 bei Warmenau in den Gegenverkehr

Wolfsburg - Bundesstraße 188 bei Wolfsburg-Warmenau 04.09.19, 23.50 Uhr

Zum Glück ohne Verletzungen endete kurz vor Mitternacht zum Donnerstag ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 188 bei Warmenau. Den Ermittlungen zufolge geriet ein 26 Jahre alter Audi A8 aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden 22-jährigen Audi-Fahrer aus Sassenburg zusammen. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 36.000 Euro.

Der 26-Jährige war um 23.50 Uhr in Richtung Wolfsburg unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Nach dem seitlichen Zusammenstoß schleuderte der Audi A 8 gegen die rechten Leitplanken. Aufgrund des Spurenbildes an der Unfallstelle, über eine Länge von etwa 150 Metern lagen Fahrzeugteile, diverse Glas- und Plastiksplitter verteilt, wurde die Bundesstraße voll gesperrt. Der A8 war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Um 00:40 Uhr konnte die B 188 wieder freigegeben werden.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de