Obs, Polizei

Polizei Wetterau-Friedberg / Leichtverletztes Kind an ...

29.11.2017 - 16:16:46

Polizei Wetterau-Friedberg / Leichtverletztes Kind an .... Leichtverletztes Kind an Fußgängerampel ++ Feuerwehreinsatz wegen vermutlich defektem Heizgerät ++ Diebstahl von hochwertigem PKW ++ Karambolage auf der A5 ++ Fahrraddiebstähle ++ Unfälle ++ u.a.

Friedberg - Pressemeldungen 29.11.2017

Kind an Ampel leicht verletzt

Büdingen: Ein 7-Jähriger wurde am Dienstag gegen 18.45 Uhr an einer Fußgängerampel in der Brunostraße angefahren, als eine Verkehrsteilnehmerin vermutlich das für sie geltende Rotlicht übersah. Beim Zusammenstoß zwischen dem Kind und dem Auto wurde das Kind leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Frau wird bewusstlos - Polizei sucht Zeugen

Büdingen: Bereits am 12.11.2017 kam es im Rahmen eines Discoabends in Eckartshausen zu einem Vorfall, bei dem eine 38-Jährige zu Schaden kam und bewusstlos wurde. Die Frau saß mit einem Bekannten auf dem Fahrradständer nahe des Eingangsbereiches zum Dorfgemeinschaftshaus, als sich eine weitere Person hinzugesellte. Was dann geschah ist bislang nicht eindeutig geklärt, weswegen die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 mögliche Zeugen darum bittet, sich bei ihr zu melden.

Geparktes Fahrzeug angefahren und geflüchtet

Altenstadt: Dellen und Kratzer in der Fahrertür musste eine Verkehrsteilnehmerin an ihrem Nissan Pulsar in der Waldsiedlung Am Eichwald feststellen. Sie hatte das Auto am Dienstag in der Zeit von 18.15 Uhr bis 20.20 Uhr dort geparkt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte ihr Fahrzeug angefahren und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 entgegen.

Feuerwehreinsatz wegen vermutlich defektem Heizgerät

Butzbach: Ein im Bad abgestelltes Heizgerät in der Alten Weinstraße löste am Dienstag gegen 13.10 Uhr einen Einsatz der Feuerwehr aus. Die verbrachte das rauchende Gerät vor die Tür und lüftete das Haus ordentlich durch. Es brach kein offenes Feuer aus. Ein 67-jähriger kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus. Weitere Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei in der Wetterau nahm die Ermittlungen auf; das betreffende Gerät wurde sichergestellt.

Hochwertiger PKW entwendet

Ober-Mörlen: Möglicherweise mit einem Funkwellenverlängerer wurde in der Zeit von Dienstag, 20 Uhr bis Mittwoch gegen 8 Uhr ein Audi SQ5 entwendet. Das Fahrzeug war im Wilhelm-Busch-Weg abgestellt gewesen. Die hochwertige Karosse hat einen Wert von etwa 600.000 Euro. Hinweise auf Täter oder den Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Polizei in Friedberg, Tel: 076031/601-0 entgegen.

Fahrrad am Eisstadion entwendet

Bad Nauheim: Obwohl das Mountainbike der Marke Bulls abgeschlossen war, wurde es in der Zeit zwischen Sonntag 22.30 Uhr und Dienstag 16.15 Uhr von bislang unbekannten Tätern entwendet. Das Rad eines 13-Jährigen Geschädigten im Wert von 460 Euro stand im Nördlichen Park am Eisstadion. Hinweise auf Täter oder den Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 060931/601-0 entgegen.

Blaues BMX-Rad entwendet

Wöllstadt: Ein 12-Jähriger hatte sein blaues BMX-Rad der Marke BTWIN bereits am 9.11. in einem Fahrradständer am Bahnhof in Nieder-Wöllstadt abgestellt. Dort hatte er das Rad gegen 16.15 Uhr mit einem Spiralschloss gesichert. Als er etwa um 20.15 Uhr zum Abstellort zurück kam musste er feststellen, dass das Rad im Wert von etwa 180 Euro, trotz Sicherung, entwendet war. Zeugen können sich mit der Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 in Verbindung setzen.

Geparktes Fahrzeug angefahren und geflüchtet

Friedberg: Nachdem die Nutzerin eines roten Twingo ihr Fahrzeug am Montag gegen 19.30 Uhr in der Kaiserstraße auf einem markierten Parkplatz geparkt hatte musste sie bei ihrer Rückkehr am Dienstag um 9.30 Uhr feststellen, dass die Fahrertür eingedrückt war. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte mit seinem Fahrzeug den Schaden von etwa 900 Euro verursacht und war von der Unfallstelle geflüchtet. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Karambolage auf der A5 - Fahrbahn gesperrt

Friedberg: Am Mittwoch kurz vor 13 Uhr kam es auf der A5 in Fahrtrichtung Norden vor der Anschlussstelle Friedberg zum Zusammenstoß von drei LKW. Vermutlich infolge Unaufmerksamkeit erkannte der Fahrzeugführer des hinteren zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeug abbremste und fuhr in den LKW hinein und schob diesen auf einen weiteren vorausfahrenden Brummi auf. Die Fahrzeuge blockierten nach dem Zusammenstoß die Fahrbahnen der A5. Der Verkehr kam zum Erliegen. Es gab glücklicherweise keine Verletzte. Da einer der LKW Gefahrgut in Form von Polystyrolkügelchen geladen hatte und dies an der Unfallstelle austrat musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. Die Fahrbahn blieb für einige Zeit gesperrt.

Beim Diebstahl von Kräuterschnaps ertappt

Karben: Gleich 8 Flaschen eines Kräuterschnapses packte sich am Dienstag gegen 20 Uhr ein 44-Jähriger aus dem Vogelsbergkreis in seinen Rucksack und wollte den Discounter verlassen, ohne die Spirituosen zu bezahlen. Ein Mitarbeiter des Marktes bemerkte dies, hielt ihn fest und alarmierte die Polizei. Die Schnapsflaschen im Wert von knapp 90 Euro verblieben im Markt.

Besitzer von Schmuck gesucht

Bad Vilbel: Bereits am 17.11. wurde auf einem Spielplatz in der Berthold-Brecht-Straße eine Schmuckkassette aufgefunden. Darin enthalten waren einige Schmuckstücke von geringerem Wert. Bislang gibt es keine Hinweise auf die Eigentümer der Fundsache. Die Schatulle konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt auch keiner Straftat zugeordnet werden. Daher sucht die Polizei den Besitzer/die Besitzerin des Fundstücks. Zeugen können sich an die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 wenden.

Corina Weisbrod

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!