Obs, Polizei

Polizei Wetterau-Friedberg / 70 Meter Leitplanke auf der A45 ...

09.11.2017 - 16:46:49

Polizei Wetterau-Friedberg / 70 Meter Leitplanke auf der A45 .... 70 Meter Leitplanke auf der A45 beschädigt ++ Vorsicht falsche Zollbeamte rufen an ++ Einbrüche in Bad Nauheim vergangene Nacht ++ Unfallfluchten in Büdingen ++ Putzmaschine in Karben gestohlen

Friedberg - Vorsicht betrügerische Anrufe von falschen Zollbeamten

Wetteraukreis: Bei einer Seniorin in Kefenrod riefen heute Morgen angebliche Zollbeamte an. Sie berichteten von einem Schmuckkauf in der Türkei und damit fälligen Forderungen des Zolls. Einen Betrag von über 4000 Euro sollte die Seniorin daher bereithalten und sich unter einer angegebenen Telefonnummer mit einem vermeintlichen Schmuckhändler in Verbindung setzen, um alles weitere zu besprechen. Die Seniorin erkannte schnell den vermeintlichen Betrug, klärte den Sachverhalt unter einer selbstständig herausgesuchten Nummer mit dem Zoll ab und informierte dann die Polizei über den Betrugsversuch.

Da die Betrüger in aller Regel vielfache Anrufe in der Region tätigen, warnt die Polizei hiermit vor den falschen Zollanrufen. Legen Sie einfach auf und geben Sie auf keinen Fall Geld oder Wertsachen an Fremde weiter!

***

LKW contra Leitplanke - Unfallzeugen gesucht

Autobahn 45: Teile der Leitplanke auf der Fahrbahn meldeten Verkehrsteilnehmer am heutigen Morgen von der Autobahn 45 zwischen Wölfersheim und Münzenberg, kurz hinter der Anschlussstelle Wölfersheim. Die Beamten der Autobahnpolizei Mittelhessen gingen dem Hinweis nach und stellten eine Beschädigung der Außenleitplanke auf etwa 70 Metern fest.

Vermutlich war es der Fahrer eines LKW oder einer Sattelzugmaschine, der gegen 10.15 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam und dabei die Leitplanke beschädigte. Teile der abgerissenen Leitplanke flogen durch die Kollision auf die Fahrbahn und bis in den Grünstreifen zwischen den Richtungsfahrbahnen.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 5500 Euro. Zudem muss davon ausgegangen werden, dass auch am Fahrzeug des Unfallverursachers ein deutlich erkennbarer Sachschaden entstand. Rote Farbanhaftungen an der beschädigten Leitplanke lassen auf eine rote Lackierung / Teillackierung des LKW schließen.

Verkehrsteilnehmer, die gegen 10.15 Uhr oder kurz davor die A 45 zwischen Wölfersheim und Münzenberg befuhren, werden um Hinweise gebeten. Sie setzen sich bitte mit der Polizeiautobahnstation Mittelhessen, Tel. 06033-7043-5010, in Verbindung.

***

Einbrüche und Einbruchversuch

Bad Nauheim: Die Polizei in Friedberg bittet um Hinweise nach drei Einbrüchen und einem Einbruchversuch in der vergangenen Nacht in der Kurstadt.

Die Eingangstür eines Sanitätshauses in der Friedrichstraße hielt in der Nacht zum heutigen Donnerstag den Einbruchversuchen von Unbekannten stand. Zwischen den Ladungsöffnungszeiten im Zeitraum von 18 bis 09 Uhr versuchten die Täter die Eingangstür aufzuhebeln. Dabei scheiterten sie jedoch, so dass es bei einem Schaden von einigen hundert Euro an der Tür blieb.

Mehr Erfolg hatten möglicherweise dieselben Täter in der Hauptstraße. Hier hebelten sie zwischen 03 und 07.40 Uhr am heutigen Morgen das Fenster eines Apfelweinlokals auf, wozu sie sich in den Biergarten (Hinterhof) begaben. Abgesehen hatten es die Täter auf das Wechselgeld der Spielautomaten, welches sie entwendeten.

Im Zusammenhang damit dürfte auch der Einbruch in eine Kneipe im Ernst-Ludwig-Ring stehen. Auch hier konnten die Täter zwischen 02.30 und 08 das Bargeld der Spielautomaten erbeuten, nachdem sie die Eingangstür aufgehebelt hatten.

In der Parkstraße verschaffte sich ein Einbrecher zwischen 20.30 Uhr und 06.10 Uhr Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Parkstraße, vermutlich indem er eine Tür aufhebelte. Aus einem nicht verschlossenen Kellerraum entwendete er ein schwarz-rotes Mammut Edition Damen-Trekkingrad im Wert von 1000 Euro.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, entgegen.

***

LKW angefahren

Büdingen: Am Fahrbahnrand der Industriestraße in Büdingen parkte zwischen 11 Uhr am Dienstag und 17 Uhr am Mittwoch ein Fahrschul-LKW. In dieser Zeit beschädigte vermutlich ein anderer LKW Fahrer mit seinem Fahrzeug die linke Seite des Fahrschulfahrzeuges und beging anschließend Unfallflucht. Der Schaden könnte beim Rangieren an der dortigen Stelle entstanden sein. Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, entgegen.

***

Unfallflucht

Büdingen: Am Hardeckring in Orleshausen stieß ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer am Mittwoch, zwischen 08.15 und 16 Uhr, gegen einen dort geparkten schwarzen BMW. Am linken Heck entstand dabei ein Schaden von etwa 1000 Euro. Da der Unfallverursacher flüchtete, bittet die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, um Hinweise auf ihn.

***

Putzmaschine gestohlen

Karben: Von einer Baustelle im Neubaugebiet in Burg-Gräfenrode entwendeten Diebe in der Nacht zum heutigen Donnerstag eine Putzmaschine G4. Die Maschine im Wert von 1000 Euro stand in einem Rohbau in der Hirschbacher Straße, dessen Tür aufgehebelt wurde. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise. Wer konnte zwischen 17 und 07 Uhr in diesem Zusammenhang Beobachtungen machen? Die Täter verwendeten vermutlich einen Transporter oder ein ähnliches Kraftfahrzeug zum Abtransport.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizei Wetterau-Friedberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150 Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!