Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei warnt vor Taschendiebst?hlen in Bochum

26.04.2021 - 14:52:16

Polizei Bochum / Polizei warnt vor Taschendiebst?hlen in Bochum

Bochum - Eine 82-j?hrige Bochumerin ist in Langendreer Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Die Polizei warnt vor der Masche.

Am Samstag, 24. April, war die Seniorin zwischen 12.30 und 13 Uhr in einem Supermarkt an der Alten Bahnhofstra?e einkaufen. In dieser Zeit entwendete ein unbekannter T?ter ihre Geldb?rse.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 32 bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 8210 (-4441 au?erhalb der B?rozeiten) um Hinweise.

In den vergangenen Wochen haben sich ?hnliche Vorf?lle in Langendreer, Gerthe und Werne ereignet. Die Polizei r?t daher: Augen auf und Tasche zu. Versuchen Sie, Ihre Geldb?rse m?glichst nah am K?rper zu tragen und bleiben Sie stets wachsam. Weitere Tipps finden Sie hier: https://polizei.nrw/artikel/taschendiebs tahl-augen-auf-und-tasche-zu-langfinger-sind-immer-unterwegs

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4899193 Polizei Bochum

@ presseportal.de