Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Warendorf / Oelde-Lette - Zusammenstoß zwischen Krad ...

05.08.2019 - 01:51:25

Polizei Warendorf / Oelde-Lette - Zusammenstoß zwischen Krad .... Oelde-Lette - Zusammenstoß zwischen Krad und Radfahrer, 1 Person schwer verletzt

Warendorf - Am Sonntag, den 04.08.2019, gegen 17:30 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Ennigerloher mit seinem Kraftrad auf der Straße "In der Horst" in Oelde-Lette in Richtung Ostenfelde. Zur gleichen Zeit fuhr eine 4-köpfige Fahrradgruppe die Straße in die selbe Richtung. In Höhe der Einmündung "Im Aschenbrock" beabsichtigte ein 72-jähriger Einnigerloher, der sich innerhalb der Fahrradgruppe befand, nach links auf einen dortigen Radweg einzubiegen. Der Kradfahrer aus Ennigerloh, der bereits in Begriff war die Fahrradgruppe zu überholen, konnte durch eine Vollbremung und ein Ausweichmanöver eine Kollision mit dem Fahrradfahrer vermeiden. Er geriet mit seinem Krad in den linksseitigen Straßengraben, überschlug sich und kam auf dem angrenzenden Radweg zum Liegen.

Der Kradfahrer wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt. Es entstand ein ungefährer Sachschaden von 5000,- Euro.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de