Polizei, Kriminalität

Polizei Vogelsberg / Schwerer ...

27.03.2017 - 14:21:47

Polizei Vogelsberg / Schwerer .... Schwerer Verkehrsunfall auf der B62, eine Person eingeklemmt (Abschlussbericht)

Lauterbach - Medieninformation vom 27.03.2017

Erstmeldung

Schwerer Verkehrsunfall auf der B62, eine Person eingeklemmt Antrifttal/Ohmes - Gegen 9:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B62 in Höhe der Abfahrt Ohmes ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Nach ersten Erkenntnissen stießen zwei Kraftfahrzeuge im Be-gegnungsverkehr zusammen. Aktuell ist die Feuerwehr mit der Rettungsschere im Einsatz. Rettungsdienste und Polizei sind ebenfalls an der Unfallstelle. Die B62 ist derzeit voll gesperrt.

Es wird nachberichtet.

Abschlussbericht: Eine 81-jährige Autofahrerin befuhr die B62 von Ober-Gleen kommen in Richtung Angenrod. Im Bereich der Unfallstelle wollte sie einen Lkw überholen. Dabei übersah die Fahrerin einen entgegenkommenden Pkw und stieß mit diesem frontal zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde die 81-Jährige aus dem Vogelsbergkreis in ihrem Smart eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau in ein Klinikum. Die beiden Fahrzeuginsassen, die in dem entgegenkommenden Personenwagen saßen und aus dem Rhein-Sieg-Kreis stammen, kamen mit leichten Verletzungen davon. Rettungswagen brachten die Leichtverletzten in ein Krankenhaus. An den Unfallwagen entstand ein Schaden von rund 15000 Euro. Die Bundesstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten über zwei Stunden lang gesperrt.

Wolfgang Keller, PHK

OTS: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51096 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51096.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Presse und Öffentlichkeitsarbeit -Außenstelle Vogelsberg- Lindenstraße 50 36341 Lauterbach 06641/971-130 FAX: 06641/971-109 email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!