Polizei, Kriminalität

Polizei versucht weiter, Identität einer Wasserleiche zu klären

30.04.2017 - 21:16:39

Polizeiinspektion Anklam / Polizei versucht weiter, Identität ...

Lubmin - Die Ermittlungen zur Identität einer am Samstagnachmittag in Lubmin aufgefundenen und offensichtlich nur kurze Zeit im Wasser getriebenen Leiche dauern an. In der Bekleidung des ca. 30- jährigen Mannes wurde eine EC-Karte gefunden, die einen Hinweis auf die Identität des Verstorbenen geben könnte. Der Verstorbene stammt demnach nicht aus Mecklenburg-Vorpommern. Eine Straftat wird wegen der bisher erfolgten Untersuchungen ausgeschlossen. Abschließend bleibt die Untersuchung des Institus für Rechtsmedizin in Greifswald zur Identität und der Todesursache abzuwarten.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!