Obs, Polizei

Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Unfall am Sonntagmorgen auf der B 48 Richtung Johanniskreuz gesehen?

18.12.2017 - 15:46:41

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei sucht Zeugen: Wer hat den ...

B 48 Hochspeyer/Landkreis Kaiserslautern - Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben.

Am Sonntagmorgen kurz vor 11 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit seinem silberfarbenen BMW auf der B 48 von Hochspeyer kommend in Richtung Johanniskreuz. Zwischen den Abfahrten Mölschbach und Stüterhof hatte der Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Hierbei beschädigte er ein Verkehrsschild (Zeichen 282: Ende aller Streckenverbote).

Glücklicherweise blieb der 29-jährige Fahrer aus der Vorderpfalz unverletzt; auch seinem Hund, den er in seinem Auto transportierte, passierte nichts.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Autofahrer Alkohol festgestellt. Er will erst nach dem Unfall Alkohol getrunken haben und macht einen sogenannten Nachtrunk geltend. Auf freiwilliger Basis ließ er sich eine Blutprobe entnehmen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

Sein Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Zeugen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!