Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Zeugen und / oder Geschädigte

02.01.2018 - 15:51:46

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Polizei sucht Zeugen ...

Iserlohn - Hindernisse auf Fahrbahn

Am 31.12.2017, gegen 00:45 Uhr, kam es zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr an der Liebigstraße in Höhe Nr. 12, dortige Bushaltestelle. Unbekannte Täter hatten die Fahrbahn durch ein Absperrgitter(Personengitter) und zwei Malerblöcke, die in einer Reihe auf der gesamten Breite der Fahrbahn und der Haltebucht aufgestellt worden waren, blockiert. An dem Absperrgitter befand sich zudem ein Bakenfuss, der mittels einer Kette mit dem Absperrgitter verbunden war. Ein Passieren der Liebigstraße in dem Bereich war deshalb nicht möglich.

Die Polizei min Iserlohn (Tel.: 9199-0 oder 9199-7105) sucht nun neben Zeugen weitere Geschädigte, die mit ihrem Pkw abbremsen mussten, um vor dem Hindernis zum Stehen zu kommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!