Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall mit Bus

05.11.2019 - 14:01:55

Polizei Aachen / Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall mit Bus

Alsdorf - Am gestrigen 04.11.2019 gegen 18.20 Uhr wollte eine 16-jährige Jugendliche aus Alsdorf an der Haltestelle "Am Feuerwehrhaus" in den Bus der Linie 28 in Richtung Mariadorf einsteigen. Sie befand sich im Bereich der hinteren Tür. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde die Geschädigte beim Schließen der Tür eingeklemmt. Unmittelbar danach fuhr der Bus los. Sowohl die Fahrgäste, als auch die Geschädigte schrien den Busfahrer an. Dieser habe gebremst und die hintere Tür geöffnet. Dabei sei die Geschädigte rückwärts aus dem Bus gefallen. Der Busfahrer habe die Tür wieder verschlossen und seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um die Geschädigte zu kümmern. Leicht verletzt begab sich diese zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus. Das ermittelnde Verkehrskommissariat fragt in diesem Zusammenhang: Wer kann sachdienliche Angaben zur Sachverhalt machen? Zeugen werden gebeten, sich während der Bürozeiten unter der Rufnummer 0241/9577-42101 zu melden. (fp)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de