Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

09.10.2019 - 15:01:40

Polizei Dortmund / Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Dortmund - Lfd. Nr.: 1171 Am gestrigen Tag (8.10.) kam es auf der Rheinischen Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer. Der Verursacher flüchtete.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 34-jähriger Dortmunder gegen 21.15 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Königswall in Fahrtrichtung Süden. Dazu benutzte er den vorgeschriebenen Radweg. Im weiteren Verlauf bog er dann rechts in die Rheinische Straße ein. Ein vermutlich schwarzer Polo bog ebenfalls vom Königswall auf die Rheinische Straße ein. Augenscheinlich unterschätzte der Fahrer den Abstand zu dem Radfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte. Der Polo flüchtete, ohne sich um ihn zu kümmern.

Der Dortmunder wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeiwache Mitte unter 0231-132-1121.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

@ presseportal.de